Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Nationaler Leitfaden zur Umsetzung der MSRL


Zur Umsetzung der Meeresstrategie-Rahmenrichtlinie (MSRL) wurde im Rahmen des Bund-Länder-Messprogramms unter maßgeblicher Mitarbeit des BfN ein Leitfaden erarbeitet, der die komplexen Anforderungen der Richtlinie erläutert und einen pragmatischen Ansatz zur Umsetzung vorstellt.

Leitfaden erläutert die komplexen Anforderungen

Zur Umsetzung der Meeresstrategie-Rahmenrichtlinie (MSRL) wurde im Rahmen des Bund-Länder-Messprogramms unter maßgeblicher Mitarbeit des BfN ein Leitfaden erarbeitet, der die komplexen Anforderungen der Richtlinie erläutert und einen pragmatischen Ansatz zur Umsetzung vorstellt.

Er soll den mit der MSRL befassten Institutionen und Behörden eine konsistente Interpretation von Begriffen und Strukturen der MSRL liefern, insbesondere für die Berichtspflichten zu den MSRL Artikeln 8 (Anfangsbewertung), 9 (Guter Umweltzzustand) und 10 (Umweltziele).

Der Leitfaden zeigt strukturiert und transparent die Abfolge der wichtigsten Arbeiten auf und veranschaulicht diese anhand von mehreren Beispielen. Er wurde im Januar von der ARGE BLANO/BLMP angenommen und im März 2011 vom Lenkungsausschuss der Expertengruppe Meer verabschiedet.

Die Vorbereitung der deutschen Meeresstrategien

 Leitfaden zur Umsetzung der Meeresstrategie-Rahmenrichtlinie (MSRL) (2,6 MB)

Leitfaden zur Umsetzung der Meeresstrategie-Rahmenrichtlinie (MSRL-2008/56/EG) für die Anfangsbewertung, die Beschreibung des guten Umweltzustands und die Festlegung der Umweltziele in der deutschen Nord- und Ostsee

Jochen Krause, Ingo Narberhaus, Britta Knefelkamp und Ulrich Claussen