Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Tagungskalender

Ort:
Internationale Naturschutzakademie Insel Vilm
D -18581 Putbus
 Hinweise zur Anreise
Info:
Frau Finger, Tel.: 038301-86-112, Fax: 038301-86-117,
 Martina.Finger@bfn.de

Bitte beachten Sie, dass die angegebenen Tagungszeiträume jeweils einen Anreisetag und einen Abreisetag beinhalten.

2. Quartal


 27.04.2017 - 01.05.2017
Atlas of Range-wide Mapping and Priority Setting of CAMI Species (Distribution and Movement Corridors) and Linear Infrastructure Threats across Central Asia
Bundesamt für Naturschutz und das Sekretariat der CMS

 05.05.2017 - 07.05.2017
21. Jahrestagung des Vilm-Vereins e.V.: Magie der Landschaft
Vilm Verein e.V.

 09.05.2017 - 12.05.2017
Naturberatung für die Landwirtschaft in Ausbildung und Politik
Bundesamt für Naturschutz in Kooperation mit dem Institut für Agrarökologie und Biodiversität (IFAB) in Mannheim

 21.05.2017 - 24.05.2017
Suffizienzpolitik für mehr Naturschutz - Energieverbrauch und Klimaschutz
Bundesamt für Naturschutz in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Philosophie und Ethik der Umwelt an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

 08.06.2017 - 10.06.2017
Auftaktveranstaltung Kultursommer Vilm "Neue Ansichten – Überraschende Einsichten – Schöne Aussichten. Kultur und Nachhaltigkeitspolitik im Dialog"
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit und Umweltbundesamt in Zusammenarbeit mit dem Projektbüro Friedrich von Borries

 12.06.2017 - 16.06.2017
Expert workshop on the Recognition and Promotion of the Cultural and Spiritual Significance of Nature in the Management and Governance of Protected Areas, specifically World Heritage Sites
Bundesamt für Naturschutz (BfN) und IUCN-CSVPA

 23.06.2017 - 27.06.2017
Best Practices in Privately Protected Areas
IUCN/WCPA Specialst Group on PPAs in cooperation with Federal Agency for Protected Areas

 27.06.2017 - 30.06.2017
Naturschutz für Alle - Angebote für Menschen mit Migrationshintergrund und Flüchtlinge
Bundesamt für Naturschutz in Zusammenarbeit mit NABU-Naturschutzstation Münsterland e.V. und der Natur- und Umweltschutz-Akademie des Landes NRW

Letzte Änderung: 24.05.2017

 Artikel drucken