Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Biotopschutz und Landschaftsschutz

Landschaften - als erlebbare Umwelt des Menschen - sind bisher nur unzureichend berücksichtigte Schutzobjekte des Naturschutzes in Deutschland. Eine wichtige Grundlage für ihren wirksamen Schutz bildet eine deutschlandweite Landschaftsgliederung, -typisierung und -bewertung.

 zu den Schutzwürdigen Landschaften

In Deutschland gibt es heute kaum noch Gebiete, die einer natürlichen Entwicklung überlassen werden. Natürliche Prozesse sind jedoch für viele Arten besonders bedeutsam. Somit ist der Schutz oder die Wiederzulassung natürlicher Dynamik in Wildnisgebieten ein wesentliches Ziel des Naturschutzes. Hierbei sollte die (mögliche) Funktion der ursprünglichen Gemeinschaften großen Pflanzenfresser (Rothirsch, Elch, Wisent, Ur, Wildpferd usw.) berücksichtigt und konzeptionell eingebunden werden.

 zu Wildnisgebieten

Moderne Entwicklungen der Landbewirtschaftung und veränderte ökonomische Rahmenbedingungen haben in den letzten Jahrzehnten zu erheblichen Verlusten wertvoller