Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Ausnahmeregelung § 45 Abs. 7 BNatSchG für Eingriffe

Bei den Regelungen von zulässigen Ausnahmen nach § 45 Abs. 7 BNatSchG ergeben sich bei Eingriffsplanungen insbesondere Fragen hinsichtlich etwaiger „zwingender Gründe des überwiegenden öffentlichen Interesses“, hinsichtlich der